Angst vorm Zahnarzt?

Wir helfen Angstpatienten, Ihre Angst vorm Zahnarzt zu überwinden

Bei uns sind Sie in guten Händen – auch und gerade, wenn Sie Angst vorm Zahnarzt haben. Wir nehmen Ihre Sorgen ernst und helfen Ihnen, Schritt für Schritt Ihre Ängste zu überwinden. Sie können ganz sicher sein, dass wir Sie behutsam an die Hand nehmen.

Wir wenden verschiedene Methoden zur Schmerzausschaltung an, die ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst werden: Neben starken Beruhigungsmitteln und örtlicher Betäubung bieten wir in Zusammenarbeit mit einem Anästhesisten-Team auch moderne, ambulante Vollnarkosen hier bei uns in der Praxis an.

Behandlung unter Vollnarkose

Eine zahnärztliche Behandlung unter Vollnarkose kann aus verschiedenen Gründen die beste Lösung sein. Wir beraten Sie vorher ausführlich und informieren Sie über alle Behandlungsschritte. Und wir erklären, unter welchen Umständen eine Vollnarkose geeignet ist. Hier einige Beispiele:

  • zahnärztliche Behandlung von Angstpatienten
  • größere kieferchirurgische Eingriffe bei Erwachsenen
  • kieferchirurgische Eingriffe bei Kindern
  • kieferchirurgische Eingriffe bei Patienten mit Handicap
  • Behandlung von Risikopatienten

Auch bei der operativen Entfernung von Weisheitszähnen, verlagerten oder retinierten (zurückgehaltenen) Zähnen empfehlen wir eine Behandlung unter Vollnarkose – insbesondere dann, wenn bei Jugendlichen mehrere Weisheitszähne zugleich entfernt werden sollen. Das vermindert die Belastung enorm, und es kommt nach der OP zu weniger Schmerzen.

Bitte beachten Sie, dass die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für eine Narkose nicht immer übernehmen. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie weitere Informationen benötigen.